Von Alfter bis Windeck: gemeinsam offene Jugendarbeit gestalten!

Zusammen offene Kinder- und Jugendarbeit zu gestalten - das ist das Ziel der Kooperation der Jugendhäuser und mobilen Angebote in 8 Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises, die in die Zuständigkeit des Kreisjugendamtes als Träger der Jugendhilfe fallen. Von Swisttal ganz im Westen bis Windeck ganz im Osten sind nicht nur große Distanzen zu überbrücken, auch das Umfeld für Kinder und Jugendliche ist von Ort zu Ort sehr verschieden. Dennoch gibt es gemeinsame Anliegen, gleiche Probleme und ähnliche Bedürfnisse. Alle Einrichtungen verbindet, dass Kinder und Jugendliche die gemachten Angebote einfach erreichen, sie freiwillig wahrnehmen und sich an deren Gestaltung aktiv beteiligen können.

Gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeitern des Kreisjugendamtes tauschen sich die Fachkräfte aus den Jugendzentren und den mobilen Angebote regelmäßig aus, bilden sich gemeinsam fort und geben bei Bedarf fachliche Unterstützung. So wird das Ziel, Kinder- und Jugendlichen qualitativ gute Angebote zur Freizeitgestaltung anbieten zu können, gemeinsam verfolgt.

Auf diesen Seiten geben wir einen Überblick über die einzelnen Jugendhäuser und mobilen Angebote. Nähere Informationen, besonders zu aktuellen Projekten, erfahrt Ihr auf den Internet- oder Facebook-Seiten der Einrichtungen.